Logo

Aktivitäten

Bild "Service:Gondenbrett2012.jpg"
Gondenbrett 2012
Am 28.10.2012 organisierten wir eine Veranstaltung, die an das Kriegsende in Gondenbrett er­innerte. Ca. 150 interessierten Zu­schau­er wurde eine Fülle an Informationen zu den drama­tischen Ereignissen im Februar 1945 geboten.
Finde uns auf Finde uns auf facebook Facebook

Aachener Erklärung

Bild "Startseite:aachener_erklaerung.png"
Living History kann uns hel­fen, das kulturelle Erbe der Ver­gang­en­heit zu verstehen und zu bewahren.
Um dieses Ziel zu erreichen, muß Living History frei sein von jeder politischen, reli­gi­ösen oder ideo­logischen Ein­fluß­nahme durch die Han­delnden selbst oder durch Dritte.
Darum gehören wir zu den Unterzeichnern.

NORMANDIE



Aufstellung im Januar 1944

Das Bataillon wurde in Melun, Nähe Paris, im Januar 1944,aus Teilen der 4.FschPiBtl 1, aufgestellt. Teilweise wurde Personal von der Fallschirmausbildungskompanie in Tangermünde gestellt.
Der Weg des Bataillons ist immer mit dem Weg der Division gekoppelt. Nach den schweren Invasionskämpfen in der Normandie und nach schweren Verlusten wird das Bataillon in Tangermünde neu aufgestellt und nimmt ebenfalls an der Ardennenoffensive teil.
Das Bataillon kapituliert mit Teilen der Division in Eichsfeld, Nähe Duderstadt.

Kommandeur - Major Mertins
Adjutant - Leutnant Laurisch
Nachrichten-Offizier - Leutnant Sander, Leutnant Friedrich, Hauptmann Jürgens
1.Kompanie - Oberleutnant Schulz, Leutnant Sander, Hfw Wahlen
2.Kompanie - Leutnant Greif, Hfw Oehme
3.Kompanie - Leutnant Röpnack, Leutnant Bausch, Leutnant Tenner, Fw Löffler
4.Kompanie - Hauptmann von Gerlach, Leutnant Grosser, Leutnant Prigge, Leutnant Richter

Feldpostnummern:

Fallsch.Pi.Btl.5 Stab - L63 022
1.Kompanie - L60 018
2.Kompanie - L61 019
3.Kompanie - L62 021
4.Kompanie - L63 023

Aufstellung im Raum Reims (Frankreich) und im Raum Rennes (März-Mai 1944)

Gliederung

Fallschirmjägerregiment 13
Fallschirmjägerregiment 14
Fallschirmjägerregiment 15
Fallschirmartillerieregiment 5
Fallschirmpanzerjägerabteilung 5
Fallschirmflakabteilung 5
Fallschirmpionierbataillon 5
Fallschirmnachrichtenabteilung 5
Fallschirmgranatwerferbataillon 5

Einsätze

Mai-Juni 1944: Raum Rennes (Bretagne), Raum St. Malo-St. Brieue
Juli-August 1944: Kampfraum St. Malo
Rückzug in Kampfgruppen über Villedieu-Avranches- Mortain-Flers-Domfront-Argentan-Alencon

Bild "Geschichte:normandie.jpg"